Skip Navigation Links
Skip Navigation Links
HOME
ÜBER DIESE SEITEN
DAS NÄCHSTE FAMILIENTREFFEN
VERGANGENE FAMILIENTREFFEN
SPENDEN
FAMILIENGESCHICHTEN
Faith
Brazil
Argentina
Germany
Spain
United States
Genealogy
FAMILIEN-LINKS
BLEIBEN SIE IN VERBINDUNG!
KONTAKT

DIE VOGETS IN ARGENTINIEN

Johan Friedrich Julius (Julio) Voget war vermutlich der erste Voget, der in Argentinien lebte. Die argentinische Regierung beauftragte ihn, die Verantwortung für eine der Banken wahrzunehmen, die in den Export von Tannin involviert waren.

Er heiratete die Tochter des Gouverneurs von Santiago del Estero, deren Namen Ernestina Olaechea und Alcorta waren. Zusammen hatten sie drei Kinder, zwei von ihnen, Julio und Adolfo Voget Olaechea, wurden am 15. Juni 1888 zusammen mit ihrer Mutter fotografiert.

Adolfo sitzt links auf der Mauer und Julio steht rechts daneben.

Einige von Ernestina's Cousins waren wichtige Persönlichkeiten in der Regierung von Argentinien. Einer von ihnen war José Figueroa Alcorta (20. November 1860 - 27. December 1931). Herr Alcorta war Präsident von Argentinien von 1906 bis 1910.

President Jose Figueroa Alcorta

Präsident Figueroa Alcorta wurde in Córdoba als Sohn von José Figueroa und Teodosia Alcorta geboren. Er wurde als National Deputy für Córdoba gewählt, bevor er 1895 der Gouverneur der Provinz wurde. 1898kehrte er zurück in den Argentinischen Kongress als Senator. 1904 wurde er Vize-Präsident von Argentinien und 1906 gelang es ihm, statt Manuel Quintana Präsident zu werden.

Er ist bis heute der einzige Argentinier, der ein Amt und den Vorsitz in allen drei demokratischen Formen innehatte: Die Legislative als Deputy (1892) und Senator (1898); die Exekutive als Präsident (1906) und als Richter des obersten Gerichtshofes (1915), danach als Präsident desselben (1929).

EINLADUNG

Willkommen in Argentinien

Es ist für uns, die Nachkommen der argentinischen Vogets, eine große Freude, unsere Cousins und Cousinen aus aller Welt zum nächsten Treffen der großen Familie Voget einzuladen. 2013 wollen wir uns im Herzen Argentiniens, der Provinz und Stadt Córdoba, treffen, welches die zweitgrößte Stadt Argentiniens ist.

Argentinien ist bekannt für sein ausgezeichnetes Fleisch (asado). Bereitet Eure Geschmacksnerven auf ein Fest vor!

Das Treffen wird stattfinden im Córdoba Hotel Los Cocos. Die Kosten sind etwas mehr als $70 pro Nacht.

Andere Orte, die wir besuchen werden: Iguazu Wasserfälle, Salta und die Anden.

Dieses Foto wurde während des letzten Besuchs in Argentinien aufgenommen.

 

Copyright 2009-2015 Julie Atkins